scroll

Organic Garden AG

Als Investor sind wir entscheidender Initiator der Entwicklung eines ökologischen Stoffstrom-Verbundkonzept – mit Innovationskraft und Weitblick: dem „Organic Garden“. Die Organic Garden AG hat ihren Geschäftsitz in Ingolstadt.

Bioökonomie: Für eine intakte Umwelt und eine gesunde Wirtschaft

Organic Garden gibt innovative, ökologische Antworten auf drängende Fragen unserer Zeit und unserer Zukunft – nach dem Grundsatz: aus der Region für die Region.

Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Ressourcenschonung

  • Die ökologische und klimaschonende Produktion hochwertiger Lebensmittel schafft die Grundlagen für eine gesicherte, gesunde Ernährung und hilft im Falle der Indoor-Aquakulturen auch einer Überfischung der Weltmeere entgegenzuwirken.
  • Die Kultur-Schwarzerde aus dem Erdenwerk speichert Kohlenstoff im Boden.
  • Das HolzEnergieWerk sorgt für regenerative, „grüne“ Energie und damit für Ressourcen- und Energieeffizienz der beteiligten Industriepartner.
  • Ein gemeinsamer Standort bedeutet kurze Transportwege, ein entsprechend niedriges überregionales Verkehrsaufkommen und CO2-Entlastung.

Regionale Wertschöpfung

  • Die regionale Wirtschaft wird durch Wachstum, nachhaltige Lebensmittel-/Energieproduktion und modernste Technologien am Standort gestärkt.
  • Für die Partnerunternehmen selbst bedeutet die erfolgreiche Kreislaufwirtschaft kostenoptimierte Abläufe und damit wirtschaftliche Stabilität.
  • Die Kooperation und der Austausch ortsansässiger Betriebe fördern den Gemeinsinn und bringen verschiedene Instanzen (Kommunen, Gemeinden, Forschungseinrichtungen) zusammen.
  • Der Bildungs- und Erlebniswert des Organic Gardens kann die Akzeptanz in der Bevölkerung und die Attraktivität des Standorts erhöhen.

Die Grundidee ist einfach: Die Partnerunternehmen des Organic Gardens sind Erzeuger aus den verschiedensten Bereichen. Überall fallen Rest- und Abfallprodukte an, die in einem einzigartigen Stoffstrom-Fluss an einem gemeinsamen Standort ökonomisch und ökologisch sinnvoll nutzen. Denn:

„Jeder hat etwas, was der Nachbar braucht. Und jeder braucht etwas, was der Nachbar hat!“

Dieses positive, Jahrtausende alte Gemeinschaftsprinzip ist der Leitgedanken des Organic Gardens. Vor diesem Hintergrund werden an Pilotstandorten eigenständige Partnerunternehmen angesiedelt, die in einem innovativen Kreislaufwirtschafts-Konzept exakt aufeinander abgestimmt sind.

Mehr Infos finden Sie auf der Website der Organic Garden AG: www.organicgarden.de